Palma

IMG_3159Palma ist die Hauptstadt von Mallorca, das wichtigste Versorgung- und Handelszentrum der Balearen und beherbergt auch den Sitz der Balearen-Regierung. Sie hat in etwa 434.500 Einwohner (Stand 1. Januar 2017). Dies bedeutet, dass über die Hälfte der Einwohner Mallorcas in der Hafenstadt leben. In den letzten 30 Jahren hat sich die Einwohnerzahl verdoppelt. Grund dafür ist mit Sicherheit der enorme touristische Zuwachs in den letzten Jahrzehnten.  Im Übrigen heißt die Stadt seit Januar 2016 nur noch PALMA. Der Zusatz „de Mallorca“ wurde aus dem spanischen Kommunalregister gelöscht.

Palma ist für die Insel das Touristische Drehkreuz. So gibt es hier den größten Flughafen (Aeropuerto de Son San Juan) und den größten Hafen (Port de Palma) der Balearen. Etwa 20 Mio. Gäste kommen im Jahr hier an und besuchen die Insel. Dies bedeutet in der Hauptsaison über eintausend Starts- und Landungen. Außerdem strömen in der Hauptsaison massenhaft Touristen über die großen Kreuzfahrtschiffen auf die Insel. Nicht nur den Einwohnern von Palma sondern auch der gesamten Insel ist der Massentourismus mittlerweile zu viel. Und so gibt es von Seiten der Balearen-Regierung mittlerweile Bestrebungen, durch verschiedene Maßnahmen (besonders in der privaten Vermietung von Ferienwohnungen) den Tourismus auf der Insel wieder in geordnetere Bahnen zu lenken.

Sehenswürdigkeiten:

image1
Palma Kathedrale La Seu

Eine DER Hauptsehenswürdigkeit und von weitem schon sichtbar, ist die gotische Kathedrale La Seu. Sie ist das Wahrzeichen der Stadt und liegt gleich in der Nähe des Hafens. Daneben befindet sich der Palast „Palacio de la Almudaina“ der dem König von Spanien als Residenz bei seinen Besuchen auf der Insel dient.

image2
Palma – Altstadtgassen

Ihr solltet euch außerdem unbedingt die Altstadt ansehen. Sie gilt als eine der schönsten historischen Stadtkerne Europas. Dort findet Ihr eine stilistische Mischung aus spanisch-katalanischen und arabischen Einflüssen. Besonders bemerkenswert sind die vielen engen Gassen die teilweise nur über Treppen miteinander verbunden sind. Sehenswert ist auch die Festung Castell de Bellver über dem Hafen, südwestlich und außerhalb der Altstadt. Von dort aus habt ihr einen fantastischen Blick über die Stadt und könnt bis zum Tramuntana-Gebirge sehen.

Insgesamt 15 Badestrände besitzt die Gemeinde Palma, die sogenannten „Balneario No 1 bis 15“. Der Abschnitt 6 dürfte in Deutschland jedem ein Begriff sein. Allerdings werdet ihr bei eurem ersten Besuch von Palma überrascht sein. Denn leider verfälscht das in Deutschland verankerte Klischee die Schönheit der Stadt. Denn aus Eimern getrunken wird wirklich nur in der Gegend um den Balneario 6 (Ballermann 6). Macht euch am besten selbst ein Bild ;-). Palma und Mallorca sind so vielfältig wie kaum eine andere Insel in Europa.

Geschichte

Palma wurde in etwa im Jahre 120 v. Chr. durch den römischen Konsul (nach der Eroberung der Insel Mallorca) gegründet. Nach dem Untergang des weströmischen Reiches, eroberten die Araber im Jahre 903 die Insel und bauten in Palma eine arabisch-islamische Kultur auf. Im Jahre 1229 kamen dann die Aragonier auf die Insel und vertrieben die Araber. Damit begann eine Blütezeit von Palma. So wurde in dieser Zeit mit dem Bau der Kathedrale begonnen sowie die Stadtbefestigung errichtet. Später viel die Insel, wie die anderen Gebiete von Aragonien, auf Spanien über. Seit dem Ende des zweiten Weltkrieges und dem aufkommen der zivilen Luftfahrt, hat sich Palma wie auch die gesamte Insel Mallorca immer mehr zu einer Tourismushochburg im Mittelmeer entwickelt.


Bildschirmfoto 2018-07-08 um 11.48.15

Hier findet ihr die Balearen-Hauptstadt Palma auf Mallorca

Du willst die wunderschöne Stadt oder das Umland selbstständig erkunden? Dann findest du HIER super günstige Mietwagenangebote.


Palma mittels Stadtrundfahrt entdecken:

IMG_8714Am bequemsten und ausführlichsten kann man Palma mittels den offenen „Hop-on / Hop-off“ Bussen entdecken. Einfach an den 16 Haltestellen aus- und wieder einsteigen wo und wann ihr wollt. Im Bus bekommt Ihr Kopfhörer und darüber alle Infos in eurer Sprache. Den Voucher eurer Buchung müsst ihr bitte ausgedruckt mitbringen. Eine Stornierung ist bis 24 Stunden im voraus mit voller Rückerstattung möglich.

Tages- oder Zweitagestickets könnt ihr ab 18 € pro Person bequem HIER ONLINE über „Get your Guide“ buchen.


Palma-Aquarium: TOP-Ausflug für Familien

_MG_1443
Aquarium Palma

Ein besonderes Ausflugsziel für Groß und Klein ist das Palma Aquarium. Es ist eine Kombination aus Freizeit-, Erlebnispark und Aquarium. Es befindet sich in der Nähe des Flughafens, südöstlich im Stadtteil Can Pastilla.

Tickets (eigene Anreise) könnt ihr ab 22,50 € pro Person HIER über „Get your Guide“ buchen. Ihr bekommt einen Online Voucher ausgestellt, den ihr flexibel einsetzen könnt.