Das Cap Formentor – der nördlichste Punkt von Mallorca

Das Cap Formentor auf Mallorca bildet mit seinem sehenswerten Leuchtturm den Abschluss der Insel. Das Ausflugsziel bietet eine tolle Aussicht über die felsige Küstenlandschaft. Zudem ist es der nördlichste Punkt von Mallorca. An besonders klaren Tagen kannst du von hieraus in der Ferne sogar die Nachbarinsel Menorca sehen.

Durch die Höhenlage und den Steilküsten kann es hier zu manchen Jahreszeiten auch schon mal sehr windig werden. Aus diesem Grund besitzt das Cap Formentor auf Mallorca auch den Spitznamen „Treffpunkt der Winde“. Diese Winde haben zusammen mit dem aufbrausenden Meer über tausenden von Jahren eine bemerkenswerte Landschaft geschaffen. Die Küste fällt hier fast senkrecht hinab. An manchen Stellen beträgt die Höhe über dem Meeresspiegel 300 Meter. Ein wenig schwindelfrei sollte man hier also schon sein. 

Der Leuchtturm am Cap Formentor auf Mallorca
Der Leuchtturm am Cap Formentor

Du erreichst das Cap Formentor über die etwa 13 Kilometer lange Straße Ma-2210 von dem Ort Port de Pollença aus. Dabei fährst du nicht nur durch eine tolle Landschaft, sondern überwindest auch einige Höhenmeter. In der Hauptsaison ist die Straße allerdings für den privaten PKW-Verkehr gesperrt (Siehe Info-Box weiter unten).

Am Cap Formentor findest du aber nicht nur den 1863 in Betrieb genommenen Leuchtturm und eine tolle Aussicht, sondern auch einen Parkplatz und im Turm ein kleines Restaurant mit einer öffentlichen Toilette.

Eine weitere Besonderheit gibt es am Cap Formentor für alle Romantiker. Denn hier am Leuchtturm kannst du nicht nur zeitig am Morgen einen traumhaften Sonnenaufgang bestaunen, sondern am Abend auch die Sonne untergehen sehen. So mancher Heiratsantrag wurde hier seiner Liebsten / seinem Liebsten schon unterbreitet. Und bei diesem Ambiente kann man schon kaum nein sagen.

Tolle Aussichten und Strände auf dem Weg zum Leuchtturm

Es gibt auf dem Weg zum Cap Formentor zwei sehr interessante Aussichtspunkte. Zum einen den Mirador es Colomer. Die Straße Ma-2210 führt direkt an ihm vorbei. Vom Es Colomer hast du einen herrlichen Ausblick entlang der Halbinsel Formentor. Als zweiten erwähnenswerten Aussichtspunkt gibt es den alten Wehrturm Talaia d’Albercutx. Die enge Straße zu ihm zweigt direkt am Parkplatz Es Colomer ab. Zusätzlich zur Halbinsel Formentor hast du von d’Albercutx eine atemberaubende Aussicht in die Pollença-Bucht.

Aussicht vom Mirador es Colomer entlang der Halbinsel Formentor
Aussicht vom Mirador es Colomer

Die Strecke zum Cap Formentor bietet dir aber auch die Gelegenheit einen der schönsten Strände auf Mallorca zu besuchen. Die Playa de Formentor liegt umgeben von einem Pinienwald malerisch schön an der südlichen Flanke der Halbinsel. Zu ihr kommst du aber nicht nur über die Straße, sondern auch mit einigen Ausflugsbooten

Wer es etwas kleiner und beschaulicher mag, ist bei den beiden Badebuchten Cala Figuera (nicht zu verwechseln mit dem Ort an der Ostküste von Mallorca) oder der Cala Murta bestens aufgehoben. Allerdings gibt es bei beiden eine kleine Wanderung über Stock und Stein zu unternehmen.

Aber egal für welchen Strand du dich entscheiden solltest, auf Mallorca solltest du im Sommer generell deine Badesachen immer dabeihaben. Jeder Küstenabschnitt bietet dir irgendwo die Gelegenheit dich im türkisfarbenen Mittelmeer zu erfrischen.

Blick auf den Mallorca Strand Playa de Formentor
Blick auf die Playa de Formentor

ACHTUNG!

Zufahrtsstraße zum Cap Formentor auf Mallorca in der Hauptsaison teilweise gesperrt!

Da das Cap Formentor zu den bekanntesten und beliebtesten Ausflugszielen auf Mallorca gehört, hat sich auf der Zufahrtsstraße in der Hauptsaison regelmäßig ein Verkehrschaos gebildet. Aus diesem Grund hat der Inselrat im Jahr 2018 beschlossen, dass die Straße Ma-2210 in den Sommermonaten ab Port de Pollença für den normalen Verkehr gesperrt wird.

In diesem Jahr (2021) gilt die Sperrung vom 15. Juni bis einschließlich 15. September, in der Zeit von 10 bis 19 Uhr. In diesem Zeitraum ist es nur mittels zweier Buslinien, per Fahrrad oder zu Fuß möglich auf die Halbinsel Formentor zu gelangen. Bei Nichteinhaltung drohen im Übrigen Strafen von bis zu 200 Euro. Anwohner und Versorgungsfahrzeuge sind natürlich von der Sperrung ausgenommen.

Folgende zwei Buslinien kannst du für deine Fahrt zum Cap Formentor benutzen:

  • Linie 333: Dieser Bus fährt ab Alcúdia über Port de Pollença und dann allerdings nur bis zur Playa de Formentor.
  • Linie 334: Mit diesem Bus kommst du direkt zum Cap Formentor und dem Leuchtturm. Er fährt ebenfalls von Alcúdia über Port de Pollença.

Der Fahrpreis zum Cap Formentor auf Mallorca beträgt pro Person 3 Euro (von Port de Pollença) bzw. 4,50 Euro (ab Alcúdia).



Mietwagen zum Cap Formentor

Günstige Mietwagen für deinen Ausflug zum Cap Formentor + 10 Tipps zur Anmietung


Mallorca Erlebnistouren

Traumhafte Erlebnistouren und Ausflüge für einen schönen Urlaub auf Mallorca.


Die schönsten Hotels für Paare auf Mallorca.

Die schönsten Hotels für Erwachsene und Paare auf Mallorca für eine erholsame Zeit.


Scroll to Top