Palma – Castell de Bellver

_MG_3149Das „Castell de Bellver“ ist eine in Palma auf einem Berg errichtete Festungsanlage. Sie liegt etwa 3 km westlich von der Innenstadt entfernt, in Mitten eines schönen Pinienwaldes. Erbaut wurde sie im 14. Jahrhundert zum Schutz des Hafens und der Stadt. Es beherbergt im Erdgeschoss das Museum zur Stadtgeschichte von Palma. Durch die rundliche Festung, hebt sie sich stark von anderen europäischen Wehrbauten ab. Sie besitzt insgesamt 4 Türme, wobei ein Turm ein wenig neben der Festung steht und mit dieser durch eine Brücke verbunden ist. Von dem 4. Turm (ist leider nicht immer zugänglich) hat man einen atemberaubenden Blick ins Landesinnere und hinaus auf das Meer. Die Burg diente sehr oft durch die vielen Verließe und unterirdischen Höhlen auch als Gefängnis.

 

Öffnungszeiten Castell de Bellver:

  • Hauptsaison (April bis September) Dienstag – Samstag von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr, Sonn- und Feiertage von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr, Montag GESCHLOSSEN!
  • Nebensaison (Oktober – März) Dienstag – Samstag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Sonn- und Feiertage von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr, Montag GESCHLOSSEN!

Der Eintritt kostet 4 Euro (Ermäßigt 2 Euro), Sonntag ist der Eintritt frei.

Bildschirmfoto 2018-02-21 um 11.10.55
Hier findet Ihr das Castell de Bellver auf Google-Maps für eure Routenplanung

 

 

Zur Webseite gelangt ihr hier: https://castelldebellver.palma.cat

Carrer de Camilo José Cela, s/n
07014 Palma
Die Informations-und Front-Office in der Burg. Erster Stock.
Tel.: 971 735 065, Fax. 971 45 43 73
castelldebellver@palma.es
Abendkasse: 971 225 900 – 3935