Cala Agulla

Die Cala Agulla ist von einem Naturschutzgebiet umgeben und liegt im Nordosten von Mallorca. Sie ist nicht nur eine wunderschöne Badebucht, sondern auch ein angrenzender Ortsteil von Cala Radjada. Da der Sandstrand sehr flach ins Wasser abfällt, ist die Bucht besonders für Familien sehr schön geeignet. Aber Vorsicht, bei entsprechenden Winden über dem Meer, kann es auch schon einmal zu größeren Wellen kommen. Bitte daher die entsprechenden Badeflaggen beachten. In etwa 2 Kilometer Entfernung liegt im übrigen die Stadt Capdepera, die einen sehr schönen mittelalterlichen Charakter besitzt.

Die Bucht der Cala Agulla ist umgeben von einer sehr schönen Landschaft, da das Hinterland wegen dem Naturschutzgebiet nicht bebaut werden darf. Das Wasser ist sehr klar und sauber, aus diesem Grund wurde dem Strandabschnitt die Auszeichnung mit der „blauen Flagge verliehen. Falls ihr euch gern sportlich betätigt, bietet der Strand eine Menge Möglichkeiten für verschiedene Wasseraktivitäten. Direkt am Strand ist ein ausreichend, großer und sogar teilweise überdachter Parkplatz. Dieser ist zwar Gebührenpflichtig, jedoch sein Geld in Verbindung mit der Cala Agulla auf alle Fälle wert.

Hier findet ihr die Cala Agulla auf Mallorca

Bildschirmfoto 2018-07-08 um 12.59.15