Paguera

Paguera ist ein typischer Touristen- und Badeort im Westen von Mallorca. Er hat etwa 4000 Einwohner und ist besonders bei deutschen Touristen sehr beliebt. Deswegen hat Paguera auch den Spitznamen „Little Germany“. Die drei feinsandigen Strände (Platja Palmira, Platja de Tora und Platja de la Romana) fallen sehr flach ins Wasser ab und sind daher besonders für Familien mit Kindern super geeignet. Eine sehr schöne Uferpromenade verbindet diese 3 Strände.

Für Aktivurlauber bietet der Ort mit seiner Umgebung ein reichhaltiges Angebot. Ihr könnt zum Beispiel Quadtouren, Tauchkurse oder schöne Küstenausflüge unternehmen. Außerdem könnt ihr direkt am Strand Surfen, Kajak fahren oder Tretboote ausleihen. Wenn euch der Trubel an den 3 Stränden zu viel ist, könnt ihr auch die sehr schöne Cala Fornells weiter südwestlich besuchen. In etwa 15 Minuten zu Fuß könnt ihr diese bequem erreichen. Paguera ist außerdem Startpunkt vieler attraktiver Wanderwege. Deswegen ist der Ort auch außerhalb der Hauptsaison gut besucht. Falls ihr noch einen interessanten Wanderführer für Mallorca sucht, haben wir in unserer Bücherempfehlung etwas für euch.

Hier findet ihr Paguera auf Mallorca

Bildschirmfoto 2018-07-08 um 11.43.31