Mallorca 2019, das ändert sich alles auf der Insel

Gepostet von

Genauso wie in Deutschland, gibt es auch auf Mallorca im neuen Jahr 2019 wichtige Änderungen. Egal ob als Einheimischer oder als Mallorca Urlauber, folgende Sachen sind interessant und zu beachten:

Schärfere Benimmregeln für die Playa de Palma:

  • Der Straßenverkauf von Alkohol ist in der Zeit zwischen 0 Uhr und 8 Uhr strengstens untersagt. Lokale und Geschäfte, die sich nicht daran halten, drohen harte Strafen. Genauso ist ein öffentlicher Verzehr von alkoholischen Getränken in dieser Zeit in den Straßen und am Strand verboten.
  • Für Saufgelage in der Öffentlichkeit drohen Bußgelder zwischen 100 und 3000 €
  • Für sexuelle Handlungen in aller Öffentlichkeit gibt es in Zukunft härter Strafen
  • Party-Boote sollen in der Hauptsaison / Sommer verboten werden
  • Genauso sind organisierte Kneipentouren (sogenannte Pub Crawls) untersagt

Teilweise kostenlose Nutzung des Nahverkehrs durch Kinder und Jugendliche:

Die rot-gelben Überlandbusse sowie die Metro in Palma und alle Züge auf Mallorca können jetzt von Kindern bis 12 Jahren kostenfrei genutzt werden. In der Stadt Palma können sogar Jugendliche bis zu einem Alter von 16 Jahren die städtischen Busse kostenfrei nutzen.

Porto wird teurer:

Urlaubsbriefe von der Insel werden dieses Jahr teurer. So muss man für einen Standardbrief (bis 20 Gramm) im Inland 10 Cent mehr bezahlen. Der neue Briefmarkenpreis beträgt nun 0,60€. Auslandsbriefe verteuern sich um 5 Cent und kosten nun 1,40€.

Verschärfungen des Abfallgesetzes:

In diesem Jahr sollen alle Einwegplastiktüten in Geschäften abgeschafft werden. Ebenso soll es in Hotels und Gaststätten keine Einwegplastikflaschen mehr geben. Es soll dafür kostenlos Leitungswasser angeboten werden

Telefongespräche innerhalb der EU:

Die neuen einheitlichen EU Obergrenzen für Gespräche innerhalb der Europäischen Union gelten natürlich auch für Mallorca. So kosten Gespräche ins EU-Ausland (egal ob vom Festnetz oder vom Mobiltelefon) maximal 19 Cent pro Minute. Maximal 6 Cent kostet eine SMS.

Kommentar verfassen