Mallorca senkt die Preise!

Gepostet von

Mallorca profitierte lange Zeit von verschiedenen Unruhen in den Nordafrikanischen Urlaubsländern wie z.B. Tunesien oder Ägypten. Doch durch die Renaissance dieser Länder im Tourismusgeschäft bekommt Mallorca wieder starke Konkurrenz. So ging bis zum jetzigen Zeitpunkt die Auslastung der Hotels um 4 Prozent im Gegensatz zu 2017 zurück.

Diese freien Plätze versuchen die Hoteliers jetzt durch Rabatte mit bis zu 15 Prozent zu belegen. In den zweiten oder dritten Meereslinien können sogar Schnäppchen mit bis zu 25 Prozent gemacht werden. Also wer sich bis jetzt von einem Mallorca-Urlaub in diesem Jahr durch die hohen Preisen hat abschrecken lassen, sollte jetzt doch noch einmal prüfen, ob das Lieblingshotel nicht doch preiswerter zu haben ist.


WERBUNG

Jetzt auf Check24 prüfen,  ob dieses Jahr nicht doch noch ein paar Tage Mallorca drin sind…

 

Kommentar verfassen